Kontakt

Hier könnt Ihr uns erreichen:

Susanna+Stephan Hasse
Deutsche Botschaftsschule Peking – German Embassy School Beijing

Liangmaqiao Lu 49a

Chaoyang District

BEIJING 100125, CHINA

 

oder

 

Radolphshäuserstr. 18
37154 Northeim

oder

susannaätbeijingrookies.de

8 Kommentare zu Kontakt

  1. Conny sagt:

    Super Seite 🙂

  2. Regina sagt:

    ….kann mich Conny (unbekannter Weise:)) nur anschließen. Habt ihr prima gemacht und wir werden alle sicher gespannt sein, was ihr so erleben und dann berichten werdet.
    Ich drück euch jedenfalls ganz ganz fest die Daumen, dass ihr euch schnell einleben werdet und alles einigermaßen reibungslos verläuft. Aber ihr schafft das schon!!!
    Auf ein erneutes spannendes Abenteuer.
    Fühlt Euch gedrückt von
    Regina

  3. Steffi und Gudrun sagt:

    …sind ein bisschen traurig, dass Ihr weggeht, freuen uns aber mit Euch.
    Eure Berichte und Bilder erwarten wir mit großer Spannung.
    Ihr macht das schon! Los gehts!
    Sehen uns noch am Flughafen, hoffen wir.
    Alles Liebe und Gute!

  4. Karsten und Steffi sagt:

    Hallo ihr beiden,
    herzlichen Glückwunsch zu eurer neuen Wohnung. Der Grundriss sieht ja spannend aus.
    Wir sind gespannt weiter von euch zu hören.
    Wir sind froh zu lesen, dass ihr gesund angekommen seid und jetzt sogar eine neue Bleibe habt. Denkt euch einfach das wir euch virtuell Brot und Salz vorbeibringen.
    Viele Grüße, weiterhin Kopf hoch bei allen nötigen behördlichen und nicht behördlichen Dingen und baldige Ruhe in den neuen eckigen und runden Wänden.
    Eure Luhdorfer

  5. Familie Heinßen sagt:

    coole Seite ihr beiden

  6. Philipp&Moritz&Wiebke&Ulli sagt:

    Habt ihr von Ephraim Kishon abgeschrieben bei eurem Zollerlebnis???
    Grüße Ulli

  7. Dirk sagt:

    Hi Ihr,
    tolle Reportagen. Solltet ggf. hinterher nen Reiseführer draus machen. Was das Foto mit dem explodierenden Auto betrifft: „Achtung, Brandbomben“… wahrscheinlich wurden Berliner Autonome in der Ecke gesichtet.

    Sind die Locals eigentlich so rücksichtslos im sozialen Umgang untereinander wie man so hört? Mal abgesehen von der Spuckerei (?)… man hört immer wieder, dass der Chinese als solcher sich eigentlich nur um sich selbst und sein Fortkommen kümmert (hab neulich irgendwas von nem Autounfall gelesen, wo sich ewig lang niemand um das Opfer gekümmert hat).

    Alles Gute weiterhin,
    ich sag schon mal schöne Weihnachten
    und viele Grüße aus Hannover
    dirk
    … der morgen nach Sölden fährt he, he, he 😉

  8. Regina sagt:

    Euch „Langnasen“ scheint es ja wirklich ganz gut zu gehen. Prima. Tolle Bilde und spannende Berichte. Lasst es Euch weiterhin gut gehen. Beste Grüße aus dem frühlingshaften Braunschweig sendet Euch
    Regina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.